Arzt im Beratungsgespräch mit einer Patientin

Minimalinvasiv in der SOHO KLINIK Stuttgart

Minimalinvasive Eingriffe in der SOHO KLINIK

Ästhetische Behandlungen ohne chirurgische Eingriffe

Die hohe Nachfrage der Patienten nach minimalinvasiven Eingriffen macht immer wieder deutlich, wie beliebt diese sind. Die Gründe dafür sind vielfältig. Ein minimalinvasiver Eingriff erfordert keine Narkotisierung. Sofern Schmerzen zu erwarten oder zu befürchten sind, kann eine örtliche Betäubung vorgenommen werden, die je nach Größe des Eingriffs in einer betäubenden Salbe besteht oder dem Einspritzen von lokalem Betäubungsmittel. Minimalinvasive Behandlungen erfordern einen sehr geringen Aufwand am medizinischen Operationsbesteck. In der Regel sind sie auch nicht sehr umfangreich und erfordern einen Zeitaufwand zwischen 15 Minuten  und einer Stunde.  Ebensowenig bedarf es einer expliziten Vorbehandlung bzw. Vorbereitung des Patienten oder der Patientin auf die Behandlung.

Die Behandlung wird in der Regel mit feinen spitzen oder sog. "stumpfen" Nadeln durchgeführt, verläuft sehr schmerzarm und hinterlässt nur minimale Einstiche, die schnell verheilen. Ein weiterer Vorteil von minimalinvasiven Eingriffen ist die kurze "downtime". Damit ist die Zeit beschrieben, in der die Patientinnen nach dem Eingriff bereits wieder gesellschaftsfähig sind. Dies ist bis auf wenige Ausnahmen in kürzester Zeit der Fall.  Nachbehandlungen und Kontrolltermine sind in der Regel ebenfalls nicht. Der Zeitaufwand, den der Patient bzw. die Patientin betreiben muss, hält sich somit in Grenzen. Unumgänglich ist bei minimalinvasiven Eingriffen vorab das medizinische Aufklärungsgespräch mit dem Arzt.

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Partner JOY Programm für MOTIVA Brustimplantate
Hervorragende Bewertungen bei ProvenExpert
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Stuttgart auf jameda

Minimalinvasive Behandlungen

Alle Gesichtsbehandlungen der SOHO KLINIK im Überblick

In der SOHO KLINIK in Stuttgart bieten wir minimalinvasive Behandlung im Bereich der Gesichtsästhetik an. Hierzu gehören die Behandlungen mit Unterspritzungsmaterialien wie Hyaluronsäure, Skinnboostern wie PROFILPO ®, Liquid Facelift mit Sculptra®, der Mesotherapie, der PRP-Therapie (Vampirlifting), dem Fadenlifting und die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin. Die Lipolyse mit der Fett-Weg-Spritze kommt bei kleinen Fettdepots zur Anwendung, die am Gesicht im Halsbereich abgebaut werden sollen.

Minimalinvasive Behandlungsmöglichkeiten

  Botox ® Hyaluron Lipolyse Fäden Sculptra ® PROFILHO ® PRP Mesotherapie
Hautstraffung       x x      
Hautbildverbesserung x x   x x x x x
Ober- und Unterlid               x
Brauenlift x     x        
Mimikfalten x       x      
Nasenkorrektur   x   x        
Tränenrinne   x            
Jochbeinmodulation   x            
Wangenkonturierung   x            
Wangenlift       x x      
"full-face"         x      
Kinnlinie   x   x        
Kinn   x            
Doppelkinnkorrektur     x          
Hals x     x        
Dekolleté   x   x        

Sicherheit

Ärzteteam | Kompetenz gibt Sicherheit

FACHARZTKOMPETENZ

Grundsätzlich darf in Deutschland jeder approbierte Arzt Unterspritzungen durchführen,  da jeder Mediziner die Erlaubnis hat zu injizieren. Jeder Arzt kann also außerhalb des eigenen Fachgebiets Unterspritzungen im Ästhetikbereich vornehmen. Der Urologe dürfte unterspritzen, ebenso wie der Kinderarzt oder der Proktologe. In Kursen ist die Unterspritzung erlernbar, aber vielen nicht spezialisierten Fachärzten fehlen ausbildungsbedingt die anatomischen Kenntnisse. Zahnärzte verfügen über die Approbation der Zahnheilkunde und dürfen ohne zusätzliche Approbation nicht unterspritzen.

WER DARF UNTERSPRITZEN?

Die Unterspritzung mit Botulinumtoxisn A und Hyaluronsäure ist eine erlaubnispflichtige Ausübung des Heilberufs und erfordert medizinische Fachkenntnisse über die Gesichtsanatomie, den Aufbau der Haut, den Verlauf von Blutgefäßen, Muskeln und der Nervensträngen im Gesicht.

Faltenunterspritzung gehört in die Hände von sachkundigen Fachärzten wie plastischen Chirurgen oder Hautärzten mit anatomischen Kenntnissen.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Behandler

Dr. med. Wolfgang Vetter, Facharzt für Plastische Chirurgie

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
und Facharzt für Chirurgie

DR. MED. WOLFGANG VETTER

Als Facharzt Plastische und Ästhetische Chirurgie verfüge ich über eine jahrzehntelange Erfahrung mit mehreren tausenden Behandlungen im Unterspritzungsbereich pro Jahr.

Dr. Johannes Schmitt - Leiter der Klinik

Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. MED. JOHANNES SCHMITT

 

In der SOHO KLINIK führen wir jährlich hunderte von minimalinvasiven Behandlungen im Bereich der Gesichtsästhetik durch und verwenden ausschließlich Markenprodukte. Zu diesen gehören Präparate von Galderma, Teoxane, Fillmed und Merz.

Magazin
Menü
SOHO KLINIK Stuttgart

SOHO KLINIK | Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Immenhofer Straße 21, 70180 Stuttgart

+49 (0)7 11 – 57 60 450

Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ich möchte eine Preisanfrage stellen




0711 57 60 45-0
E-Mail
Anfahrt