Brustvergrößerung in Stuttgart

Brustimplantate entfernen in der SOHO Klinik Stuttgart

Brustimplantate entfernen | Stuttgart

Trotzdem formschöne Brüste

Fakten zur Entfernung von Brustimplantaten
OP-Dauer: ca 60 - 210 Minuten
OP-Methoden: Entnahme, En-bloc Resektion, Entfernung mit Straffung, Entfernung und Lipofilling
Gesamtkosten: ab 5.000 Euro
Narkoseart: Lokalanästhesie, Vollnarkose
Klinikaufenthalt ambulant / stationär 1 Nacht
Experten: Dr. Johannes Schmitt, Dr. Thomas Kuipers
Nachsorge: Kontrolle, 4-6 Wochen Spezial-BH, keine körperliche Anstrengung
Gesellschaftsfähig sofort - ca. 3 Tage
Arbeitsfähig: nach 3 - 5 Tagen bei leichter Bürotätigkeit
Sport: je nach Sportart und OP-Umfang 4 - 8 Wochen

Ihre Brustimplantate können Sie sich bedenkenlos entfernen lassen. Eine reine Entfernung ist eine relativ kurze, schmerzarme und komplikationsarme Operation, die gut ambulant durchgeführt werden kann. Der mögliche Volumenerhalt wird Ihnen im Aufklärungsgespräch vom Arzt benannt. Die Form Ihrer Brust kann erhalten bleiben oder verändert werden. Sie müssen keine Einbuße in der Ästhetik befürchten. Eine Harmonisierungen der Größe der Brustwarzenhöfen ist kombiniert ebenfalls möglich.

Der Wunsch nach einer Implantatentfernung bei zuvor erfolgten Brustvergrößerung mit Implantaten kann auch medizinische Gründe haben, bspw. eine wiederholt aufgetretene Kapselfibrose (äußerste selten), eine befürchtete Ruptur oder ein Fremdkörpergefühl. Da sich im Laufe des Älterwerdens, auch hormonell bedingt, die Figur in der Regel ändert, kann auch die Harmonisierung der Silhouette Anlaß für das Entfernenlassen der Brustimplantate sein. Manche Patientin möchte sich nach langer Zeit optisch neu erfinden und ein anderer Körpertyp werden.

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Partner JOY Programm für MOTIVA Brustimplantate
Hervorragende Bewertungen bei ProvenExpert
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Stuttgart auf jameda

Methoden der Implantatentfernung

Eine alleinige Implantatentfernung würde bei den meisten Patientinnen je nach Größe des Implantates zu einer unschönen Deformierung der Brust führen. Grund dafür ist, dass sich der Haut-Weichteil-Mantel über die Jahre an das Implantatvolumen der Brustprothesen angepasst hat. Er kann nicht mehr zurückschrumpfen. Es verbleibt ein Hautüberschuss, der je nach Größe der Implantate ausgedehnt sein kann. Der plastische Chirurg wird hier in der gleichen Operation nicht nur die Implantate entfernen, sondern den Hautüberschuss entfernen und das verbleibende eigene Brustgewebe in eine ansprechende jugendlichere Form bringen (Bruststraffung). Die Brustwarzen werden auf eine höhere Position angehoben. Die Nähte werden mit sich selbstauflösenden Fäden geschlossen.

Um so wenige Narben wie möglich der Patientin zuzumuten, wird der Schnitt zur Entfernung der Implantate i.d.R über den selben Zugang erfolgen, über den die Implantate in die Brust eingebracht worden sind. Die Entfernung von Implantat und Kapsel kann als Einheit (sog. En-Bloc Entfernung) erfolgen, bei der das Brustimplantat zusammen mit der umgebenden Kapsel entfernt wird.

Einfache Implantatentfernung

Sofern bei der Patientin die Voraussetzungen vorliegen, dieses Verfahren anwenden zu können, entfernt der Arzt bei der einfachen Brustimplantatentfernung das Implantat durch einen Schnitt in die Narbenkapsel. Die Kapsel selbst bleibt erhalten, da sie sich in der Regel mit der Zeit auf natürliche Weise auflöst. Für den Körper ist dies völlig unschädlich. Patientinnen mit dünnen Narbenkapseln, die der Körper leicht abbauen kann, profitieren von diesem schonenden Verfahren, da das umliegende Gewebe nur minimal verletzt werden muss. Diese einfache Operation ist vergleichseise von kurzer Dauer, was sich natürlich auch auf die Kosten für die Patientin auswirkt.

Totale Kapsulektomie mit Entfernung des Brustimplantats.

Bei einer totalen Kapsulektomie wird das Implantat und die Kapsel (Narbenkapel), die sich nach einer Brustvergrößerung im Laufe der Zeit um das Implantat bildet, entfernt. Dies kann in einem Stück oder in mehreren Stücken geschehen. Das Implantat wird zunächst durch einen Schnitt (möglichst) in die ursprüngliche Narbe und in die Kapsel aus der Brust entfernt. Danach wird die Kapsel vom umschließenden Brustgewebe abgetrennt und entnommen. Dies geschieht manchmal auch in mehreren Teilen. Die vollständige Entfernung der Kapsel ist gründlicher als eine Teilkapsulektomie. Die Teile der Narbenkapsel, die in der Brust verbleiben, werden im laufe der Zeit von der Brust abgebaut.
Die Vorteile: Es wird das gesamte Narbengewebe aus dem Körper entfernt. Der Eingriff ist weniger komplex und schwierig durchzuführen als eine Entfernen des Implantats und der Kapsel in einem Prozess. ( En-bloc-Kapsulektomie.)

En-Bloc-Kapsulektomie / En-Bloc-Resektion mit Entfernung von Brustimplantaten.

Die En-bloc-Kapsulektomie ist die komplexeste Operationsmethode zur Entfernung von Brustimplantaten. Hier wird werden Implantat und Kapsel an einem Stück - en bloc - aus der Brust entfernt. Dieser Eingriff erfordert das Fachwissen und die Operationserfahrung eines plastischen Chirurgen, der speziell mit der En-bloc-Kapsulektomien bzw. En-bloc-Resektionen versiert ist.
Diese Operationstechnkik ist ideal bei Implantaten, die gerissen sein könnten. Es wird verhindert, dass das Implantat mit Brustgewebe in Berührung kommt. Das Risiko einer Infektion oder anderer Komplikationen wird somit verringert.

Die INTERNATIONAL SOCIETY OF AESTHETIC PLASTIC SURGERY (ISAPS), THE AESTHETIC SOCIETY und THE AESTHETIC SURGERY EDUCATION AND RESEARCH FOUNDATION (ASERF) empfehlen in einem gemeinsamen Statement die Evidenz zur Entfernung der gesamten Implantatkapsel (en bloc Kapsulektomie) bei Implantatentfernung/-austausch nicht in jedem Fall, sondern nur unter bestimmten Umständen. Unser Brust-Experte wird sich eingehend hierzu informieren, sollten Sie über eine En-bloc-Resektion bereits nachdenken.

Ergänzende Eingriffe bei Implantatsentfernung

Die Explantation der Implantate kann neben einer Bruststraffung zusätzlich mit einem Lipofilling in die Brüste kombiniert werden. So können wir in der SOHO KLINIK einen Teil des früheren Implanatvolumens durch Eigenfett ersetzen. Das Eigenfett wird aus anderen Körperregionen (Bauch, Flanken, Oberschenkel) durch Absagung gewonnen, aufbereitet und in die Brust eingespritzt.

Kosten Brustimplantate entfernen | Stuttgart

Die Kosten der Operation hängen vom Umfang und Aufwand der Operation ab. Im Beratungsgespräch besprechen der Arzt t und späteren Operateur mit Ihnen über Ihre Vorstellung und die geeignette Operationsmethode. Im Anschluß können wir Ihnen die Behandlungskosten nennen.

Die komplexeste Methode zur Entfernung von Brustimplantaten ist die En-bloc-Kapsulektomie, bei der die Implantate und die Narbenkapsel - en bloc d.h. in einem Stück - aus der intakten Brust entfernt werden. Da dieser Eingriff heikel und schwierig durchzuführen ist, erfordert er das Fachwissen eines plastischen Chirurgen, der speziell in En-bloc-Kapsulektomien / En-bloc-Resektionen erfahren ist.
Die wesentlichen Vorteile: Diese Technik ist ideal für gerissene Implantate, da sie verhindert, dass das Implantat jemals mit Brustgewebe in Berührung kommt, wodurch das Risiko einer Infektion oder anderer Komplikationen verringert wird. Gleiches gilt auch wenn die Entnahme durch eine Krebserkrankung bedingt ist oder wenn grundsätzlich Kontaminationen - durch z.B. Kalkablagerungen am Implantat- vermieden werden sollen.

Lassen Sie sich von unseren Experten zum Entfernen Ihrer Brustimplantate beraten!

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Experten

Dr. med. Thomas Kuipers, Facharzt für Plastische Chirurgie

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
und Facharzt für Chirurgie

DR. MED. THOMAS KUIPERS

Dr. Thomas Kuipers verfügt aufgrund großer eigener Fallzahlen die nötige Routine und Operationserfahrung bei allen Operationsmethoden der Entfernung von Brustimplantaten.

Dr. med. Wolfgang Vetter, Facharzt für Plastische Chirurgie

Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. MED. WOLFGANG VETTER

Jeden Tag Behandlungen in diesem anatomisch wie emotional sensiblen Bereich mit meinen Patientinnen erleben und umsetzen zu dürfen, ist die schönste Seite des Arztberufes.

Ablauf

Der Ablauf, wenn Sie sich die Brustimplantate entfernen lassen möchten

  1. TERMINVEREINBARUNG
    Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin bei Herrn Dr. med. Kuipers in der Klinik telefonisch oder per E-Mail über das Kontaktformular. Telefonisch erreichen Sie uns an Werktagen durchgehend das ganze Jahr unter 0711 57 60 45 0 Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Sollten einmal alle Leitungen belegt sein, werden Sie automatisch von uns zurückgerufen.
  2. BERATUNG
    Bei Ihrem ersten Termin füllen Sie bei Ankunft den Patientenanmeldebogen aus. Wir benötigen keine Versicherungskarte, da die Abrechnung als Selbstzahlerleistung im Falle einer Operationsvereinbarung direkt mit Ihnen erfolgt. Sofern Sie Ihren Implantpass noch haben, bringen Sie diesen bitte zur Beratung mit. Unser Explantations-Experte Dr. Kuipers wird Sie in diesem Termin untersuchen, Ihnen die möglichen Explantatsionsmethoden erläutern und mit Ihnen über Ihre Wünsche sprechen, wie Ihre Brust nach der Explantation aussehen soll. Er wird Ihnen die möglichen Risiken und Komplikationen der Opration aufzeigen und Ihnen die besprochenen Vorgehensweise ausführlich erläutern. Er wird Ihre Fragen ausführlich beantworten.
  3. FINANZIERUNG
    Wenn Sie die Kosten der Implantatsentfernung finanzieren möchten, können Sie hierzu freie Kreditanbieter oder Unternehmen in Anspruch nehmen, die auf die Finanzierung von ästhetischen Operationen spezialisiert sind. Diese finden Sie online unter medkred.de, medipay.de und credit4you.de.
  4. OP-PLANUNG + MEDIZINISCHE AUFKLÄRUNG
    Nach dem Erstvorstellung wird zur Vorbereitung auf die geplante Implantatsentfernungs-OP ein weiteres medizinisches Aufklärungsgespräch erfolgen, in dem Ihnen anhand der sog. ProComplience Aufklärungsbögen und einer Zeichnung, der Operationsweg, der OP-Ablauf, mögliche Risiken und Komplikationen des Eingriffs sowie die Nachsorge nochmal ausführlich erläutert. Ebenso werden Sie von uns zum Thema Folgekostenversicherung aufgeklärt. Ein kleines Blutbild mit dem Gerinnungswert lassen Sie bei Bedarf bitte frühestens 10 Tage vor dem geplanten OP Termin bei Ihrem Hausarzt erstellen.
  5. NARKOSEGESPRÄCH
    Wenn das Entfernenlassen der Brustimplantate eine Straffung des Gewebes zusätzlich erfordert, findet die Explantation und Straffung in einer Operation in Vollnarkose statt. Ein entsprechendes Anästhesie-Gespräch mit dem Anästhesisten ist daher notwendig. Um dieses Gespräch müssen Sie sich organisatorisch nicht kümmern. Der Narkosearzt kommt auf Sie zu.
  6. AM OP-TAG
    Sie werden am Op-Tag so frühzeitig einbestellt, ein zweites Gespräch mit dem Narkosearzt und mit Ihrem Chirurgen erfolgen kann. Bringen Sie sich bequeme Kleidung mit bzw. ein Oberteil, dass Sie nach dem Eingriff nicht über den Kopf ziehen müssen. Der Kompressions-BH wird Ihnen von der Klinik gestellt. Für Ihr leibliches Wohl ist nach der OP ebenfalls gesorgt. Wir richten uns hierbei nicht nach den Essenszeiten, sondern Ihrem Geschmack und Appetit.
  7. NACHSORGE
    Die Nachsorge erfolgt in mehreren Kontrollterminen in der Klinik, deren Vergütung bereits im OP Gesamtpreis enthalten ist.
  8. SICHERHEIT
    Spätestens mit der Entlassung wird Ihnen die Handynummer Ihres Chirurgen ausgehändigt, der Ihnen bei Bedarf sofort telefonisch zur Verfügung steht.

Was kostet eine Brustverkleinerung?

Für den Gesamtpreis einer Brustverkleinerung sind viele Faktoren ausschlaggebend. Die SOHO KLINIK erstellt Ihnen gerne ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot. Unter 0711 57 60 45-0 erteilt Ihnen das Team gerne eine Preisauskunft.

FAQs zur Entfernung von Brustimplantaten

Wann Brustimplantate entfernen lassen?

Ihr Implantat ist zu groß ist und die Brusthaut ist durch den natürlichen Alterungsprozess inzwischen erschlafft.

Es liegt eine medizinische Notwendigkeit, wie z.B. eine Kapselfibrose, eine Entzündung oder Verhärtung vor.

Sie haben ein Implantat, dessen Qualität umstritten ist und möchten keine Ersatz mehr.

Eine neuerliche Schwangerschaft hat die Brust oder Brustform verändert.

Die Brustimplantate, vor Jahren noch die rganz ichtige Entscheidung für Sie, stören heute Ihr ästhetisches Empfinden.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Implantatentfernung?

In der Regel gilt: Die Kosten für ästhetische Operationen müssen vom Patienten eigenständig getragen werden. Sollten gesundheitliche Gründe für den Eingriff sprechen, ist dies mit der Folgekostenversicherung oder Ihre Krankenversicherung im Vorfeld abzuklären.

Was kostet eine En Bloc Resektion / Brustimplantatenfernen lassen in Stuttgart?

Die Kosten berechnen sich nach Ausgangsbefund und und nach Aufwand, der von der gewählten OP Methode abhängt. Die En-Bloc-Resektion ist die anspruchsvollste und aufwendigste Form der Explantation und daher die kostenintensivste Form. Die Frage einer notwendigen Bruststraffung beeinflußt die Kostenhöhe natürlich auch. Einen Preis können wir Ihnen daher erst im Anschluß an das  Beratungsgesrpächs und der ärztlichen Untersuchung nennen. Vereinbaren Sie unter 0711 57 60 450 Ihre unverbindlichen Beratungstermin bei Dr. Thomas Kuipers.

Welche Form der Betäubung ist notwendig?

Eine reine Implantatentfernung kann ggfls nach Absprache in örtlicher Betäubung erfolgen. Soll das Brustgewebe zusätzlich geformt werden, ist eine Vollnarkose notwendig. Die Entfernung der Implantate kann ambulant erfolgen. Auf Wunsch können Sie auber auch gerne eine Nacht in der Klinik bleiben.

Wie sieht das Narbenbild nach der Implantat-Entfernung aus?

Der Patientin sollen so wenig wie möglich  Narben zugemutet werden. Es wird von un daher immer zuerst geschaut, ob es möglich ist, die bereits vorhandene Narbei als Zugang zu den Brustimplantaten zur Entfernung zu nutzen. Ist die Narbe in der Unterbrustflate bereits vorhanden, wird diese genutzt. Bei Narben unter den Achseln muss der Operateur eine neue narbe setzen, die jedoch problemlos zu verstecken. Die Narben heilen genau so ab, wie bi der ursprünglichen Brustvergrößerung.

Werden mir Vorher-Nachher-Bilder von Brustimplantatsentfernungen gezeigt?

In der Beratung werden Ihnen anonymisierte Vorher-Nacher-Bilder von erfolgten Operationen gezeigt.

Wie groß sind die zu erwartenden Schmerzen?

Auch wenn Schmerzen natürlich sehr individuell sind, sind bei der Entfernung der Implantate die zu erwartenden Schmerzen gering. Sollten Sie Schmerzen verspüren, sind diese gut mit leichten Schmerzmittel in den Griff zu bekommen.

Welche Ausfallzeit habe ich zu erwarten?

Die Ausfallzeit sind bei leichter Bürotätigkeit auf wenige Tag (3-5 Tage) beschränkt. Sofern Sie einer Tätigkeit mit körperlicher Belastung nachgehen, besprechen Sie dies mit Ihrem behandlenden Arzt, der mit dieser Ihnen eine auf Sie persönlich zugeschnittene Empfehlung geben kann.

Welche Verhaltensmaßnahmen sind nach der Brustimplantat-Entfernung zu beachten?

Ruhe und Schonung sollten Sie sich in den ersten Tagen nach der Operation auf jeden Fall gönnen. Die notwendige Dauer ist abhängig vom Umfang der erfolgten Explantations-OP. Damit die gesetzten Nähte problemlos verheilen können, erhalten Sie einen Kompressions-BH, der dies unterstützt. Tragen Sie diesen in den ersten 4-6 Wochen Tag und Nacht. Schlafen Sie nicht in Bauchlage für diese Zeit und vermeiden Sie Sauna- und Solariumbesuche. Die meisten Patientinnen konnten na h wenigen Tagen bereits wieder arbeiten, sofern es sich um eine körperlich leichte Arbeit handelte. Anstrengende körperliche Aktivitäten und Sport meiden Sie mindestens 4-6 Wochen. Ein spezielles Brustmuskeltraining können Sie nach frühestens nach 3 Monaten wieder aufnehmen.

Kann ich nach der OP die entnommenen Implantate mitnehmen?

Ja, Sie haben diese ja bezahlt, also sind sie ihr Eigentum.

Beauty Mood Auge

AUSGLEICH VON ASYMMETRIEN BEI DER BRUST

Größenunterschied der Brüste - Was kann gegen eine Brustasymmetrie unternommen werden? Aus medizinischer Sicht...

Weiterlesen

Beauty Mood Mann

GESCHICHTE DER BRUSTVERGRÖßERUNG

Die erste Brustimplantation wurde schon in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert durchgeführt. Im Jahr 1895 setzte der deutsche Chirurg ...

Weiterlesen

Beauty Mood Frau

HYBRID-BRUSTVERGRÖßERUNG – KOMBINATION AUS IMPLANTATEN UND EIGENFETT IN STUTTGART

Die Hybridbrustvergrößerung ist eine Brust-Operation bei der zur Modulierung einer neuen Brust sowohl Brustimplantate als auch Eigenfett...

Weiterlesen

Beauty Mood Blumen

„BRAZILIAN BUTT LIFTING” (BBL) FÜR HARMONISCHE KONTUREN AN KÖRPER UND PO

Viele Frauen und immer mehr Männer wünschen sich eine ästhetisch-plastische Harmonisierung...

Weiterlesen

Magazin
Menü
SOHO KLINIK Stuttgart

SOHO KLINIK | Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Immenhofer Straße 21, 70180 Stuttgart

+49 (0)7 11 – 57 60 450

Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ich möchte eine Preisanfrage stellen




0711 57 60 45-0
E-Mail
Anfahrt