Bauchdeckenstraffung in der SOHO Klinik Stuttgart

Bauchdeckenstraffung | Stuttgart

Hautstraffungen im Bauchbereich

Fakten zur Bauchdeckenstraffung
Behandlungsdauer: 90 - 210 Minuten
Behandlungsmethode: Straffung Unterbauch, Straffung gesamter Bauchdecken, Rektusdiastase Schließen, Versetzen des Bauchnabels. Operative Hautentfernung und Fettentfernung (Dermolipektomie)
Kosten: ab 5.850 Euro
Experten: Dr. med. Thomas Kuipers, Dr. med. Wolfgang Vetter
Klinikaufenthalt: 1 Nacht stationär
Nachsorge: körperliche Ruhe, Kompressionsanzug, leichte Kost
Gesellschaftsfähig nach ca 1 -2 Wochen
Arbeitsfähig: nach ca 2 - 3 Wochen
Sport: nach 6 - 8 Wochen

Die Bauchdeckenstraffung umfasst in der SOHO KLINIK | Suttgart den Bereich des Unterbauch als Mini-Abdominoplastik über den Oberbauch bzw. die gesamte Bauchdecke als Abdominoplastik. Befunde, bei denen eine vertikale Abdominoplastik angezeigt ist, sind eher selten. EIne Kombination mit einer Fettabsagung ist in bestimmten Fällen angezeigt.

Die Rectusdiastase und dei damit verbundene Faszienstraffung können im Zuge dieser Operation mitkorrigiert werden. Der Befund entscheidet, ob die Experten der SOHO KLINIK eine untere Straffung des Unterbauchs als ausreichend befürworten oder eine komplette Bauchdeckenstraffung empfehlen.

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Partner JOY Programm für MOTIVA Brustimplantate
Hervorragende Bewertungen bei ProvenExpert
Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Stuttgart auf jameda

Methoden der Bauchdeckenstraffung

Bei der Bauchdeckenstraffung werden in Abhängigkeit von den jeweiligen Voraussetzungen und dem Umfang der Operation drei verschiedene Schnittführungen an. Alle drei Arten von Schnitten werden in der Haut am Unterbauch platziert, sodass die Narben später unter dem Slip, der Bikinihose oder der Badehose verschwinden. Einzig die ringförmige Narbe um den Bauchnabel könnte bei genauerem Hinsehen zu erkennen sein. Dieser ringförmige Schnitt ist notwendig, um die mit einer Bauchdeckenstraffung immer verbundene Verschiebung des Bauchnabels zu korrigieren.

Klassische Schnittführung

Bei der klassischen Schnittführung wird in der Operation der Haut- und Bindegewebsschnitt in einem leichten Bogen wenige Zentimeter über der Leistenbeuge gesetzt.

Ankerschnitt

Beim Ankerschnitt kommt eine zum Bauchnabel hin verlaufende Narbe hinzu. Sie resultiert aus der notwendigen Korrektur der Lage des Bauchnabels und tritt dann auf, wenn größere Gewebemengen bei einer großen Bauchdeckenstraffung aus der Bauchdecke entfernt werden müssen.

W-Schnitt

Alternativ kann bei der großen Bauchdeckenstraffung ein w-förmiger Schnitt knapp über den Leistenbeugen und dem Schambein gesetzt werden. Er kommt dann zum Einsatz, wenn die Erschlaffung der Bauchdecke bereits ein erhebliches Ausmaß erreicht hat.

In Einzelfällen wird eine dieser drei Schnittführungen in der Bauchhaut mit einem senkrechten Schnitt vom Schambein bis zum Brustbein kombiniert. Das ist dann notwendig, wenn die Entnahme von Haut und Bindegewebe in horizontaler Richtung allein nicht ausreicht, um den vorhandenen Überschuss zu beseitigen. Bei dieser Vorgehensweise wird nach dem Eingriff auch die Taille wieder deutlich sichtbar.

Umfang einer Bauchdeckenplastik

Minibauchdeckenstraffung

Bei der Minibauchdeckenstraffung, der sogenannten Miniabdominoplastik, wird im Gegensatz zur großen Bauchdeckenstraffung nur der Bereich unterhalb des Bauchnabels gestrafft. Der Bauch oberhalb des Bauchnabels und der Bauchnabel selbst bleiben durch die Reduktionsplastik unberührt. Die Narbe, die nach einer Minibauchstraffung zunächst entsteht, ist ähnlich der Narbe nach einem Kaiserschnitt. Die Narbe aufgrund einer Unterbauchstraffung ist nur halb so groß wie die bei einer vollständigen bzw. großen Bauchdeckenstraffung. Die Straffungswirkung ist vergleichsweise geringer als bei einer vollständigen Bauchplastik.

Die totale Abdominoplastik

Die Schnittführung erfolgt über der Schamgrenze, so dass die Narbe später größtenteils vom Slip Unterwäsche beziehungsweise der Bikinihose verdeckt ist. Bei der  Operation wird der Bauchnabel umpositioniert.  Mithilfe eines kreisrunden Schnitts wird er von der übrigen Haut gelöst und nach erfolgter Straffung an die entsprechende Stelle des „neuen Bauchs“ versetzt.

Die große Bauchdeckenstraffung (Fleur de Lis)

Bei der Fleur de Lis Methode wird die Abdominoplastik um einen zusätzlichen Schnitt von der Schamgrenze zum Bauchnabel erweitert. Das Verfahren wird angewendet, wenn eine besonders große Hautfläche zu entfernen ist, so dass die normale Schnittführung der Abdominoplastik nicht genügt. Hier ist mit einer stärkeren Narbenbildung zu rechnen.

Die partielle Bauchdeckenstraffung

Hier ist der OP-Umfang geringer als bei der totalen Bauchdeckenstraffung. Es muss deutlich weniger Gewebe entfernt und gestrafft werden. Dies ist häufig am Unterbauch der Fall, an dem sich erschlaffte Haut zeigt. Die Straffung erfolgt unterhalb des Bauchnabels, so dass ein Versetzen des Bauchnabels nicht notwendig wird. Der Schnitt wird in der „Bikinilinie“ angesetzt.

Bauchdeckenstraffung in Kombination mit einer Fettabsaugung

Bei der sogenannten Lipoabdominoplastik wird die Straffung der Bauchdecke mit einer Fettabsaugung kombiniert. Bei dieser Operation saugt Dr. Schmitt das Fettgewebe direkt unterhalb der Bauchhaut ab. Die feine tieferliegende Fettschicht tastet er bei der Lipoabdominoplastik nicht an. Mit dieser selektiven Fettabnahme schont Dr. Schmitt die Blutbahnen, sodass eine gute Versorgung des Gewebes gewährleistet bleibt. Im zweiten Schritt öffnet er die Bauchdecke durch einen Schnitt im Bereich der Bikinizone. Im Anschluss strafft er die Bauchdecke nach unten – dabei entfernt er überschüssiges Hautgewebe. Der Eingriff wird grundsätzlich unter Vollnarkose durchgeführt und dauert im Normalfall etwa zwei Stunden. Sie bleiben danach eine Nacht in der Klinik.

Sollte die Haut an Ihrem Bauch stark erschlafft sein und sollten Sie zusätzlich noch kleine Fettpolster an Oberbauch oder an den Hüften stören, kann die Lipoabdominoplastik für Sie die in Frage kommende Operation sein.

Ergebnisse der Bauchstraffung / Bauchdeckenplastik

Erste Ergebnisse sind bereits am Operationstag zu sehen. Allerdings zeigen sich in den ersten Tagen und Wochen nach dem Eingriff noch Schwellungen. Auch das Resultat nach dem Abklingen der Schwellungen ist noch nicht endgültig, denn infolge der notwendigen Schonung bilden sich zunächst die Bauch- und Lendenmuskeln zurück. Sie brauchen etwas Zeit, sich nach der Rehabilitationszeit wieder aufzubauen. Das heißt, das endgültige Ergebnis einer Bauchstraffung zeigt sich üblicherweise etwa sechs Monate nach der Operation. Nach der Bauchstraffung sollten Sie auf eine gesunde Ernährung achten und für ausreichend Bewegung sorgen. Eine erneute Gewichtszunahme sollten Sie allein schon deshalb vermeiden, weil sich das Narbengewebe selbst bei optimaler Ausheilung weniger gut dehnen kann als das intakte Gewebe. Eine erhebliche Gewichtszunahme würde zu Spannungsgefühlen rund um die Narben führen.

Kosten einer Bauchdeckenstraffung in Stuttgart

Der Preis für eine Bauchdeckenstraffung in der SOHO KLINIK | Stuttgart liegen zwischen 4.500 und ca. 8.000 Euro. Die Faktoren, die bei der Bestimmung des Operationspreis berücksichtigt werden, sind die Art der Bauchdeckenstraffung, die notwendige Operationsdauer abhängig von der Größe des zu entfernenden Hautlappens und der Fettanteil, der ggfls noch vorab abgesaugt werden muss. Bei einer Mini-Bauchdeckenstraffung, bei der nur überschüssige Haut im Unterbauchbereich entfernt wird, kommen geringere Kosten auf Sie zu als bei einer vollständige Bauchdeckenstraffung, bei der überschüssige Haut und überschüssiges Fett im gesamten Bauchbereich entfernt werden. Die Dauer der Bauchdeckenstraffung beinflußt zudem die Kosten der Anästhesie. Keine zusätzlichen Kosten entstehen Ihnen in der SOHO KLINIK | Stuttgart für die Nachsorge und Betreuung. Die im Rahmen der Operation notwendige Kompressionskleidung sind in den Gesamtkosten einer Bauchdeckenstraffung bereits enthalten.

Bauchdeckenstraffung in Vollnarkose

In den Kosten der Bauchdeckenstraffimg enthaltenen Zusatzleistungen:

  • Preisgarantie über 6 Monate
  • Alle Beratungs-, OP-Planungsgesspräche, alle Nachsorgetermine
  • Hilfestellung beim Abschluss einer Folgekostenversicherung, Hilfestellung bei Fragen zur Finanzierung
  • alle notwendigen Medikamente im Rahmen der OP
  • Anästhesie, stationärer Aufenthalt für eine Nacht mit Verpflegung
  • Kompressions-BH
  • 24h-Notfallnummer Ihres Chirurgen

 

Lassen Sie sich von unseren Experten zur Bauchdeckenstraffung beraten!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Fachärzte für die Bauchdeckenstraffung | Stuttgart

Dr. Thomas Kuipers, Facharzt für Plastische Chirurgie

Facharzt für plastische Chirurgie
und Facharzt für Chirurgie, Mitglied der DGPRÄC

DR. MED. THOMAS KUIPERS

Eine Abdominoplastik ist bei richtiger Indikationsstellung dankbare Eingriffe mit hoher Langzeitstabilität und Zufriedenheit. Je nach Ausgangsbefund wird außer der Entfernung von Haut und Fettgewebe auch eine Raffung der vorderen muskulären Bauchwand vorgenommen. Störende Haut/Fett-falten verschwinden und die Taille wird wieder betont. Eine stationärer Aufenthalt von mindestens einem Tag ist erforderlich.

Dr. med. Wolfgang Vetter, Facharzt für Plastische Chirurgie

Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Plastische Chirurgie, Mitglied der DGPRÄC

Dr. MED. WOLFGANG VETTER

Die Bauchdeckenstraffung ist für viele Frauen nach mehreren Schwangerschaften langfristig betrachtet ein sehr sinnvoller chirurgischer Eingriff. Im fortgeschrittenen Alter bereiten laxe Bauchdecken häufig große körperliche Beschwerden.

Ablauf

Bauchdeckenstraffung: von der Beratung bis zur Nachsorge

  1. TERMINVEREINBARUNG
    Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin zur Bauchdeckenstraffung telefonisch oder per E-Mail. Es wird eine ärztliche Beratungsgebühr von 50 Euro wird erhoben. Per E-Mail erhalten Sie Ihre Terminbestätigung mit weiteren organisatorischen Hinweisen.
  2. BERATUNG+ MEDIZINISCHE AUFKLÄRUNG
    Im ersten Beratungsgespräch verschafft sich der beratende Arzt Überblick über den tatsächlichen Operationsbedarf. Er klärt Sie darüber auf, ob eine Bauchdeckenstraffung und mit welcher Schnittführung notwendig ist. GGfls kann bereits eine Liposuktion das gewünschte Operationsergebnis am Bauch erzielen. In manchen Fällen ist eine Kombination aus beiden Eingriffen die geeignete Operationsmethode. Nach der medizinischen Aufklärung können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Wunsch-OP durchführen lassen möchten. Entschließen Sie sich für eine Operation in der SOHO KLINIK, vereinbaren wir mit Ihnen den passenden Operationstermin.
  3. FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN
    Eingriffe der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie sind in der Regel Selbstzahler-Eingriffe. Hierzu gehört in den meisten Fällen auch die Bauchdeckenstraffung. Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten geben wir Ihnen gerne.
  4. PLANUNG DER BAUCHDECKENSTRAFFUNG
    Haben Sie sich für die Operation in der SOHO KLINIK in Stuttgart entschieden, planen wir mit Ihnen den Behandlungsverlauf und besprechen die organisatorischen und administrativen Themen. Bitte ernähren Sie sich in den letzten 2 Tage vor dem OP Termin ballaststoffarm.
  5. NARKOSEGESPRÄCH
    Vor der Operation wird der Narkosearzt mit Ihnen Ihren körperlichen Allgemeinzustand besprechen. Er informiert Sie zudem darüber bis wann Sie Nahrung zu sich nehmen dürfen und bis wann Sie vor dem Eingriff noch trinken dürfen.
  6. AM OP-TAG
    Am OP-Tag erscheinen Sie nüchtern in der SOHO KLINIK. Auf Basis des besprochenen OP-Umfangs bzw. Ihrem gewünschten Operationsergebnisses zeichnet Dr. Schmitt das Operationsgebiet auf dem Bauch ein. Im Anschluß spricht der Narkosearzt mit Ihnen. Am Ende der Operation bekommt die Patientin/der Patient mehrere Redon-Drainagen gelegt, um Blutergüssen entgegen zu wirken und Wundsekret abfließen zu lassen. Bis zu Ihrem Aufwachen überwacht Sie der Narkosearzt mittels Monitor. Danach übernimmt unser medizinisches Fachpersonal Ihre Betreuung.
  7. NACHSORGE
    Sie bleiben nach der Bauchdeckenstraffung eine Nacht in der SOHO KLINIK. Die Drainage werden gezogen, sobald sich in den flaschen keien Wundflüssigkeit mehr ansammelt. In den ersten Tagen zu Hause gönnen Sie sich bitte einige Tage Ruhe. je nach Umfang der Bauchdeckenstraffung sollten Sie nach 1-3 Wochen sollten Sie ihre Berufstätigkeit wieder aufnehmen können. Auf Sport und Sauna verzichten Sie unbedingt für mehrere Wochen.
  8. SICHERHEIT
    Ihr Operateur ist für Sie in den Tagen nach der Bauchdeckenstraffung rund um die Uhr nach dem Eingriff telefonisch erreichbar. Kontrolltermine werden hier auch an den Wochenenden angeboten.

Was kostet eine Bauchdeckenstraffung?

Für den Gesamtpreis einer Bauchdeckenstraffung sind viele Faktoren ausschlaggebend. Die SOHO KLINIK erstellt Ihnen gerne ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot. Unter 0711 57 60 45-0 erteilt Ihnen das Team gerne eine Preisauskunft.

FAQ zum Thema Bauchdeckenstraffung Stuttgart

Warum wird eine Bauchdeckenstraffung notwendig?

Die Natur hat dies so eingerichtet, damit sich die Haut bei Schwangerschaft oder großen Gewichtsschwankungen dem Körper anpassen kann. Handelt es sich um extreme Veränderungen, kann sich jedoch die Haut und das Bindegewebe überdehnen und findet nicht mehr in seine ursprüngliche Spannung zurück. Es verbleibt eine unschöne Schürze, die im Laufe des Älterwerdens noch zunehmen kann. Der ästhetisch unschöne Befund geht häufig mit einer psychischen Belastung einher. Neben der Brust ist der überhängende schlaffe Bauch der Bereich, der die meisten Menschen an sich selbst stört. Im Rahmen eines Mommy Makeovers kann beides korrigiert werden.

Hautschürzen am Bauch sind nicht nur ästhetisch störend, sondern bergen auch medizinische Risiken, denn die Falten sind bevorzugte Orte für Entzündungen, Ekzeme und die Ansiedelung von Pilzen. Die gleichen Risiken bergen auch die Fettschürzen, die als Folge einer Erschlaffung des Bindegewebes und der Schwerkraft entstehen.

Auch in Hinblick auf das kommende Seniorenalter ist die Straffung der Bauchdecken ins Auge zu fassen. Die chirurgische Bauchstraffung hilft Menschen, die von Natur aus ein zu schwaches Bindegewebe haben und mit erschlaffter Haut zu kämpfen haben.

Welche Indikationen gibt es für eine Bauchdeckenstaffung?

Ein Indiz ist es, wenn Ihre sportlichen Bemühungen nicht ausreichen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Inwieweit als operativer Eingriff eine Bauchdeckenstraffung, eine Abdominoplastik, für Sie in Frage kommt oder ob eine Fettabsaugung des Bauchs ausreichend wäre, wird Dr. med. Johannes Schmitt, Facharzt für Chirurgie sowie Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, mit Ihnen im Beratungsgespräch anhand Ihres Befundes besprechen.

Häufig wird nach einer Schwangerschaft das ursprüngliche Körpergewicht wiedererreicht. Die massive Dehnung der Bauchdecke bildet sich aber in vielen Fällen nicht vollständig oder gar nicht zurück. Während eine Schädigung der inneren Bauchdecke meist nur tastbar ist und auch Beschwerden verursachen kann, sind die Veränderungen an der äußeren Bauchhaut deutlich sichtbar. Eine Bauchstraffung kann hier Abhilfe schaffen. Viele Patientinnen lassen Ihre Bauchdecke nach Abschluß des Kinderwunsches im Rahmen des Mommy Makeovers zusammen mit ihrer Brust wieder in eine schöne ästhetische Form bringen.

Größere Gewichtsschwankungen können ebenso zu einer Überdehnung des Bindegewebes führen. Die Haut kann sich nicht mehr zurückbilden. Es entsteht ein Hautüberschuss am Bauch, der nur chirurgisch Entfernt werden kann. Eine drastische Gewichtsreduzierung ist ebenso Ursache für einen starken Hautüberschuss am Bauch.

Während der Wechseljahre führt der veränderte Stoffwechsel in der Regel zu unangenehmen Fettanlagerungen am Bauch. Diese Fettanlagerung empfinden viele Frauen zudem als unschöne Veränderung ihres Typs. Eine Fettabsaugung allein kann hier nicht helfen, da sich im Zuge des fortschreitenden Alters die Haut nicht mehr so elastisch zurückbildet wie vergleichsweise bei jüngeren Patientinnen. Hier ist eine Lipoabdominoplastik, eine Fettabsaugung mit anschließender Straffung der Bauchdecke angezeigt.

Darf ich vor der Bauchdeckenstraffung Medikamente einnehmen?

Die Einnahme von Medikamenten sollte in Absprache mit dem behandelnden Arzt vor der Operation reduziert bzw. ausgesetzt werden. Besonders blutverdünnende Medikamente (z.B. Aspirin, Thomapyrin) dürfen 10 Tage vor der OP nicht mehr eingenommen werden. Marcumar-Patienten müssen Rücksprache mit ihrem behandelnden Kardiologen halten.

Welche Voruntersuchungen sind vor der Operation an der Bauchdecke notwendig?

Der Operateur kann im Vorgespräch zur Operation durch Abtasten des Bauch bereis untersuchen, ob die Muskulatur auseinandergewichen ist (rectus diastase) oder Bruchlücken vorliegen.  Dies kann in der Operation mit korrigiert werden.

Muss ich meine Bauchdeckenstraffungs-OP extra versichern?

Wir weisen alle alle unsre Patientinnen und Patienten auf mögliche Risiken einer Schönheitsoperation hin. Wir informieren Sie darüber, dass der Gesetzgeber vorsieht, dass die gesetzlichen Krankenkassen nicht für medizinisch notwendige Behandlungen im Rahmen von Selbstzahler-OPs, Schönheitsoperationen, aufkommen. Die Gefahr, dass es bei unseren sehr gut ausgebildeten und erfahrenen Ärzten zu Komplikationen kommt, ist sehr gering. Doch als verantwortungsvolle medizinische Dienstleister im privatärztlichen Sektor ist es unsere Pflicht, Sie auf diese Versicherungslücke hinzuweisen. Wir empfehlen Ihnen, vor Operationen vom Umfang einer Bauchdeckenstraffung eine Folgekostenversicherung abzuschließen, damit auch im unwahrscheinlichen Fall einer medizinischen Komplikationen Ihnen kein wirtschaftlicher Schaden entsteht. Aus medizinischen Gründen anfallende Nachbehandlungskosten fallen aufgrund der Aktualisierung des Gesundheitsreformgesetzes vom 1. April 2007 nicht mehr in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.

Wie lang ist die Narbe bei der Bauchdeckenstraffung?

Der Schnitt wird von Beckenkamm zu Beckenkamm gesetzt.

Wie sichtbar ist die Narbe nach der Bauchdeckenstraffung?

Der Schnitt wird so positioniert, dass die entstehende Narbe unter dem Slip versteckt werden kann. Im sichtbaren Bereich ist die kreisförmige Narbe um den Nabel. Im Laufe der Jahre und bei guter Pflege verblasst diese Narbe. In der Regel verbleibt eine kaum sichtbare feine Linie. Patienten, die zu Keloiden neigen, benötigen ggfls eine Nachbehandlung der Narbe.

Zahlt die Krankenkasse für eine Bauchdeckenstraffung?

Eine aus rein ästhetischen Gründen vorgenommene Bauchdeckenstraffung wird nicht von der Krankenkasse übernommen. Im Falle nachweislicher gesundheitlicher Auswirkungen durch herabhängende Hautschürzen bestehen nach einer Einzelfallentscheidung ggf. Chancen einer Kostenübernahme.

Was ist nach einer Bauchdeckenstraffung zu beachten?

In den ersten Tagen nach dem Eingriff sollten Sie darauf achten, dass die Bauchdecke nicht gespannt wird. Nehmen Sie daher eine leicht nach vorne gebeugte Haltung ein.

In unserer Stuttgarter Privatpraxis erzielen wir bei der Wundheilung die besten Ergebnisse, wenn mindestens vier Wochen danach auf Alkohol und Tabak verzichtet wird. Bei ärztlich verordneten blutverdünnenden Medikamenten sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt, inwieweit die Einnahme für einen gewissen Zeitraum ausgesetzt werden kann.

Etwa sechs Wochen lang muss nach der Operation ein Stützverband getragen werden. Duschen ist in der Regel nach einer Woche wieder möglich. Von einem Vollbad raten wir jedoch für einen Zeitraum von vier Wochen ab. Sportliche Aktivitäten können je nach Verlauf des Heilungsprozesses nach acht bis zehn Wochen aufgenommen werden. Außerdem sollten Sie nach der operativen Straffung der Bauchdecke eine mehrtägige Arbeitsunfähigkeit einplanen.

Ist eine Bauchdeckenstraffung vor einer Schwangerschaft sinnvoll?

Eine Schwangerschaft ist möglich und stellt auch kein gesundheitliches Risiko dar. Zu berücksichtigen ist allerdings, dass das positive Ergebnis der straffenden OP durch eine Schwangerschaft beeinträchtigt werden kann. Dr. Schmitt empfiehlt daher häufig, eine Bauchdeckenstraffung erst durchführen zu lassen, wenn die Familienplanung abgeschlossen ist.

Welche Arten der Bauchdeckenstraffung werden durchgeführt?

Es kann nur der Unterbauch gestrafft werden. Bei der Straffung des Unterbauchs wird die überschüssige Haut am Unterbauch entfernt und nach unten gezogen.

Hat der Patient oder die Patienten den größten Hautüberschuss im mittleren und oberen Bereich ds Bauchs, wird der Bauchnaben gelöst, versetzt und der Oberbauch über den gesamten Unterbauch gezogen. Die Narbe wird in der Bikinilinie versteckt.

Wie dauerhaft ist das Operationsergebnis einer Bauchdeckenstraffung?

Das Operationsergebnis ist dauerhaft, sofern starke Gewichtsschwankungen oder eine Schwangerschaft keine Ereignisse im weiteren Leben sind. Diese können das Ergebnis negativ beeinflussen.

Kann die Bauchdeckenstraffung wiederholt werden?

Nicht in vollem Umfang. Es muss für den Eingriff genügend Haut vorhanden sein, die gestrafft werden kann. Ist diese nicht vorhanden, kann man auch davon ausgehen, dass der Eingriff nicht notwendig ist.

Ist eine Schwangerschaft mit einer vorausgegangenen Bauchdeckenstraffung vereinbar?

Ja, natürlich. Die Haut bleibt ja dehnbar. Das Ergebnis der vorherigen Operation wird sich natürlich verschlechtern. Empfehlenswerter ist es, beides vorher zu planen.

Welche Risiken bestehen bei zu früher Belastung nach der Bauch-OP?

Bei zu früher Belastung nach der OP durch körperliche Anstrengung besteht die Gefahr, dass Muskeln reißen.

Welche Schmerzen sind nach der Bauchdeckenstraffung zu erwarten?

Am Bauch selbst nur leichtes Spannungsgefühl und blaue Flecken. Der Bauch ist schmerzunempfindlich. Als sehr unangenehm werden von den Patienten die Rückenschmerzen empfunden, die durch die lange gebotene Rückenlage beim Schlafen und die vornübergebeugte Körperhaltung tagsüber entstehen. Schmerzmittel schaffen hier jedoch ausreichend Abhilfe.

Welches sind Risiken einer Bauch-OP?

Geminderte Durchblutung der Haut, Wundheilungsstörungen, vorübergehendes oder dauerhaftes Taubheitsgefühl im Bereich der Narben.

Beauty Mood Auge

WELCHE GEFAHREN DROHEN DURCH EINE FETTSCHÜRZE?

Der Schönheitschirurg bezeichnet die Haut- und Bindegewebsüberschüsse, die sich im unteren Bauchbereich bilden als Fettschürze...

Weiterlesen

Beauty Mood Frau

UNGELIEBTE FETTPOLSTER: REITERHOSEN

Viele Frauen kennen das Problem der hartnäckigen Pölsterchen an Po und Oberschenkel, die selbst ...

Weiterlesen

Beauty Mood Mann

MÄNNER BEIM SCHÖNHEITSCHIRURGEN – EIN WACHSENDER TREND!

Lange Zeit wurde die Schönheitschirurgie als reines Frauen-Terrain angesehen. Obwohl die meisten plastisch-ästhetischen...

Weiterlesen

Dr. Johannes Schmitt

KONTAKT

Magazin
Menü
SOHO KLINIK Stuttgart

SOHO KLINIK | Privatklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Immenhofer Straße 21, 70180 Stuttgart

+49 (0)7 11 – 57 60 450

Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag: 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ich möchte eine Preisanfrage stellen




0711 57 60 45-0
E-Mail
Anfahrt